Triumph Tiger Explorer XCA im Top-Test

  • [dropshadow=blue]Triumph Tiger Explorer XCA im Top-Test
    Der sanfte Riese[/dropshadow]


    Riesen wirken bedrohlich. Dass das nicht immer stimmt, will die Triumph Tiger Explorer XCA beweisen. Eine Flut an Assistenzsystemen soll sie noch umgänglicher als bisher machen. Der Top-Test klärt den Wahrheitsgehalt.


    [Blockierte Grafik: http://www.motorradonline.de/s…_XCA_1024.jpg.5030496.jpg]


    Am Anfang floss der Schweiß. Viel Schweiß. Der Fotograf wollte die neue Triumph Tiger Explorer XCA ins rechte Licht gerückt wissen. Und die wehrte sich offensichtlich mit jedem ihrer 286 vollgetankten Kilo Lebendgewicht. Nein, es ist kein Spaß, diesen Riesen zu rangieren. Hinzu kommt: Der hohe Schwerpunkt erlaubt kein halbherziges Zaudern, will immer senkrecht gehalten werden. Ansonsten entwickelt sich ein unentschlossen gehaltener Schrägstand schnell zum stabilen Liegestütz. Nochmals zehn Kilo mehr als bei der 2015er-XC lassen sich nicht verheimlichen. Aber zum Glück ist das nur eine Seite der großen Triumph.


    Zum Artikel