Grundsätzliche Tipps zur Schrauberei

  • [shadow=blue]Grundsätzliche Tipps zur Schrauberei[/shadow]



    Das E-Prüfzeichen bescheinigt prinzipiell, dass damit ausgezeichnete Bauteile für Kraftfahrzeuge zugelassen sind...



    ...und eine ECE-Bauartgenehmigung haben.



    Dieser Sticker oder Hinweisstempel auf den Verpackungen macht Hoffnung, dass es mit den Teilen keine Probleme gibt. Dennoch ist eine ABE kein Freibrief, das Teil einfach an irgendein Bike zu schrauben.



    Der Auspuff ist das in PS-Umfragen stets am häufigsten genannte Wunsch-Tauschobjekt am Motorrad...



    ...Optik, Sound und Leistung spielen dabei eine Rolle – aber das Bauteil ist heikel.



    Bei diesem Bauteil verstehen die Gesetzeshüter längst keinen Spaß mehr, und die Tage des herausnehmbaren dB-Eaters sind gezählt.



    Über die Jahre verändern sich Auspuffanlagen beim Geräusch...



    ...billige Ausführungen unter Umständen sogar schneller.



    Die „Brotkästen“ der aktuellen Bikes sind wahrlich keine Schönheiten.



    Aber es gibt einen Trick zur Tarnung.



    Mit einer hitzebeständigen Keramikbeschichtung in der Fahrzeugfarbe...



    ...wie an der PS-Triplespeed-Tsurugi lässt sich das viele Blech gut kaschieren.



    Rasten aus dem Nachrüstprogramm erhöhen nicht nur den Style, sondern haben vor allem ganz praktische Vorteile...



    ...Sie verbessern das Gefühl für das Bike, bieten mehr Halt und offerieren mehr Schräglagenfreiheit als Serienteile.



    Wichtig: Bei Lenkerumbauten darauf achten, dass Bremsleitung und Kupplungszug lang genug sind.



    Für den gewünschten Einsatzzweck den passenden Lenker.



    ...Die flache und breite Segelstange etwa kostet meist Gefühl und leitet Unruhe ins Gefährt.



    Auch Zubehör-Kennzeichenhalter sind optische Elemente beim Tuning...



    ...Aber auch hier sind gesetzliche Bestimmungen streng – etwa beim Neigewinkel fürs Kuchenblech.



    Oben: Idealfall – 90-Grad-Stellung. Fehlhaltungen wie auf den unteren beiden Bildern können durch einstellbare Fußrasten verhindert werden.



    Hand und Unterarm sollten eine Linie bilden (siehe oberstes Bild).


    Quelle Motorradonline

  • Was wichtiges zum Thema Anbauteile mit ABE;


    Wer seine ABE mal richtig liest, stellt schnell fest, das im Text immer die Rede davon ist,
    das das Bauteil an einem Serienfahrzeug geprüft wurde.


    Wenn man jetzt Beispielsweise "Stahlflex-Bremsleitungen" mit ABE verbaut hat, und dann noch einen Schalldämpfer mit ABE anbringt,
    so ist keine Betriebserlaubnis für das Fahrzeug mehr vorhanden !


    Klingt komisch, ist aber so, es kann in Deutschland kein Fahrzug geben, an dem mehr als ein Bauteil mit ABE Anwendung finden kann...


    So, und jetzt mal alle Eure ABE´s rausgezogen nachglesen, was da denn so steht.


    Viel Spaß

  • Marcus schrieb:

    Guter Einwand, findet aber in der Praxis so keine Anwendung, zumindest habe ich derartiges so noch nicht erlebt.


    ... dann hattest DU vermutlich noch nie einen Prüfingenieur beim TÜV, Dekra, KÜS, GTÜ oder was es auch sonst noch für Institutionen gibt,
    der Ahnung von dem hat, was er tut :o


    Bei einer Verkehrskontrolle ist es ja leider oft so, das der Kontrollbeamte fragt, ob das original ist...
    Von daher glaube ich Deine Aussage, das die Regelung mit den ABE keine Anwendung findet, weil der Inhalt nicht geprüft bzw. gelesen wird...


    Es steht jedem frei, mehrere Anbauteile mit jeweils einer eigenen ABE zu verbauen, aber der Hinweis, das dies nicht in Ordnung ist,
    muss auf alle Fälle bei einem Schraubertipp gegeben werden.
    Abhilfe schafft eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere, dies sorgt auch für weniger Diskussionsstoff bei einer eventuellen Kontrolle.


    In diesem Sinne,
    frohes schrauben


    Gruß Frank

  • Harley-58 kann ich so dir leider nicht bestätigen. War im August mit meinem tiefergelegten und breiten Alufelgen die Eingetragen sind beim TÜV. Habe diesen dann gefragt wie es aussieht wegen der ABE für den Sportauspuff. Er meinte kein Problem so lange es nicht in direktem Zusammenhang zu einer ABE gibt. Wie z.B. bei Felgen und Fahrwerk


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

    "Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
    Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie"
    Albert Einstein


    .......oder fahren Motorrad