Neuer Service bei Louis-Filiale - Motorradklamotten reinigen

  • [shadow=blue]Neuer Service in der Louis-Filiale
    Motorradklamotten zum Reinigen bringen
    [/shadow]


    [Blockierte Grafik: http://www.motorradonline.de/media/mrd-809388/720/010louis-reinigungs-service1024jahnjpg.jpg]


    Egal ob fliegenleichengespickte Lederkombi, saharasandgestrahlte GoreTex-Klamotte oder Stiefel mit Mief-Faktor XXL, bei Louis kann Motorradbekleidung ab sofort zur fachgerechten Reinigung aufgegeben werden.


    Und so funktioniert der neue Reinigungsservice von Louis: Einfach die Klamotten in die nächstgelegene Filiale bringen und ein entsprechendes Formular ausfüllen. Louis schickt die Dreckwäsche dann zur fachgerechten Reinigung und informiert den Kunden, sobald seine Motorrad-Bekleidung wieder sauber und abholbereit zurück ist. Im Regelfall dauert das zwei bis drei Wochen. Das Angebot gilt grundsätzlich für jegliche Motorradbekleidung, auch wenn sie nicht bei Louis gekauft wurde.


    Die Reinigungs-Preise (inklusive Versandkosten):


    • Leder- oder Textil-Kombi: 49,99 Euro


    • Leder- oder Textil-Jacke: 24,99 Euro


    • Leder- oder Textil-Hose: 24,99 Euro


    • Stiefel: 29,99 Euro


    • Handschuhe: 19,99 Euro


    Quelle Motorradonline

  • hm, eigentlich net schlecht....oder -> wer hat hier den erfahrung bezügl. anderweitige reinigung rsp. inprägnierung bzw. wasserdichtigkeit NACH so einer reinigung?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • ...das lasse ich schon seit Jahren von der Textilreinigung meines Vertrauens machen.
    Diese Reinigungsangebote haben zwar die meisten nicht in Ihrer Preisliste, aber wenn man
    nachfragt, dann wird in den seltensten Fällen abgelehnt.
    Vor allem finde ich es von Vorteil, wenn man die kleinen Reinigungen unterstützt, und nicht immer zu den riesen rennt ;-)


    Also bevor ich meine Klamotten von Louis oder weiß der Herr wem reinigen lasse,
    gehe ich weiterhin zu der Ortsansässigen Reinigung, um dort Textil oder Leder reinigen zu lassen...


    Aber an solchen Angeboten sieht man ganz deutlich, das wohl viele Leute in dem Laden nachfragen, wo Sie einkaufen, und oftmals
    "blind" durch die Stadt gehen...


    Schlussendlich ist es aber jedem selbst überlassen !



  • AUSSAGE fehlt:


    - PREISE?
    - DICHTIGKEIT?


    und wenn scho -> wo ist den "deiner" ansässig?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Meine Aussage ist, das jeder selbst bei einer Ihm nahegelegenen Textilreinigung nachfragen kann, ob diese solche Reinigungen
    durchführt.
    Es macht jetzt nicht wirklich Sinn, hier "Werbung" für eine Reinigung zu machen, die ich zu Fuß erreiche, aber für andere eine Autofahrt von zwei Stunden mit sich bringt.

  • Harley-58 schrieb:

    Meine Aussage ist, das jeder selbst bei einer Ihm nahegelegenen Textilreinigung nachfragen kann, ob diese solche Reinigungen
    durchführt.
    Es macht jetzt nicht wirklich Sinn, hier "Werbung" für eine Reinigung zu machen, die ich zu Fuß erreiche, aber für andere eine Autofahrt von zwei Stunden mit sich bringt.


    aber vielleicht kannst dich jj für eine aussage" herablassen" ob du pers. zufrieden bist


    UND ob die DICHTIGKEIT erhalten rsp. erstarkt wurde...............


    und keine weitere ob...und ob nicht...... :roll:

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Zwischenzeitlich reinige ich das Teil selber, auch wenn ich das mit dem Imprägnieren nicht hin bekomme. Allerdings kenn ich niemanden, der noch eine dichte Textiel im alter von 5 jahren hat. Daher stellt sich die Frage wer sollte es besser machen wie ich selber?

  • Doch..das geht.
    Mein Stadler Textilanzug wasche ich selber mit speziellem Goretexwaschmittel. Wenn der gertrocknet ist bekommt man dem mit einem Heißluftfön bei 100 grad wieder wasserdicht . Kein Problem.

  • Multiuser schrieb:

    Doch..das geht.
    Mein Stadler Textilanzug wasche ich selber mit speziellem Goretexwaschmittel. Wenn der gertrocknet ist bekommt man dem mit einem Heißluftfön bei 100 grad wieder wasserdicht . Kein Problem.


    dass ic´st mal ne aussage -> wo hast du das goretexwaschmittel den her?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Bekommst bei Louis, Polo, Stadtler, im Inet. Usw...

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Harley-58 schrieb:

    für die Selbst Wäscher:




    Suuuper......dankeschön daumen^

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||