• Rittermahl 14

    1. Ja (7) 50%
    2. Oktober (6) 43%
    3. Nein (6) 43%
    4. März (2) 14%

    Hallo in die Runde:!:


    Würde Intresse an so einer gemeinsamen Veranstaltung bestehen.

    Die Preise (55.-€ plus Getränke) sind bei verschiedenen Anbietern gleich.

    Der hier vorgestellte in Esslingen wäre halt mal etwas Richtung Schwabenland, aber immer noch zentraler

    als Emmendingen, Hornbach oder Anweiler.......


    Rittermahl

    Rittermahlflyer


    Dann wäre noch der Termin

    März oder Oktober?


    Ihr habt drei Antworten,

    Ja/Nein = Eine

    März / Oktober Und/Oder

    abgegebene Stimmen dürfen nicht mehr verändert werden.

    Die Umfrage endet am 12.02.


    Danke für Eure Teilnahme!

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Gute Idee Dave :idee:

    Wäre auch ne Überlegung mit der Ausfahrt...:think:

    Übernachtung hätte ich beim Met eh angeraten.....:sabber:

    Mir gehts aber im Moment mal um das Grundlegende

    Interesse an so einem Event, das Feintuning können wir dann ja immer noch machen...daumen^


    In diesem Falle würde sich natürlich auch Schloß Hornberg anbieten!


    Hornberg

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Hab mit Nein gestimmt, die Aualität der Speisen finde ich nicht so doll, da gibt es für das Geld deutlich besseres.

    Nehme gerne Tips, Adressen und Hinweise auf:thumbup:


    wie so was z.B.


    Übersicht

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Rittermahl mit einer Übernachtung zu verbinden, macht Sinn und auch nur dann wäre ich dabei. Die Speisen sind aber idR schon auf “Rittersleut und Burgdamen“ mit ihren Rössern zugeschnitten:P. Da gehts auch immer ein bisschen um die Show, die man natürlich auch mitbezahlt.


    Ich hätte da noch eine location am Rand vom Odenwald oder im Bayrischen Wald anzubieten.

  • Na dann wird da doch schon ein Schuh draus.

    Mindestens 2'Tage Rundfahrt mit Übernachtung, Abends zünftiges Rittermahl...

    Je mehr Leute, je mehr Gaudi....


    Dann aber auch eher Richtung Oktober...


    Sonst keiner eine Meinung, Vorschlag, Hinweis....

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Ich zitiere (inkl. meiner Amerkung in eckiger Klammer):

    "Das Rittermahl wird zelebriert nach Vorlagen aus dem 15. Jahrhundert und findet für angemeldete Gruppen ab 45 Personen in der Regel Freitags oder Samstags um 20 Uhr statt. Einzelpersonen und kleine Gruppen können zugesellt werden. [Muss man mögen, mit einer anderen Gruppe zusammen zu sitzen.] Auskunft über freie Plätze erteilt die Burg."




    Nachtrag:

    Alte Burg Longuich bietet im Gegensatz zur Trödler-Burgschenke Esslingen durch viele Bilder einen gründlicheren Einblick in's Ambiente, zudem ist die Speisekarte konkreter formuliert.

    Allgemein möchte ich aus meinen eigenen Erfahrungen bezüglich Mittelalterfestivitäten nicht unerwähnt lassen, dass nicht alles, was mittelalterlich klingt, schön mittelalterlich sein muss. (Für den Fall, dass Authenzität - in welchem Ausmaß auch immer - ein Kriterium darstelltl).


    Gruß von Pims.

  • ist bestimmt eine tolles ambiente rsp. etwas andere art mal zu "feiern".............aber doch schon "nur zum essen" für 55,- a pers. relativ teuer............

    deswegen auch ich negativ abgestimmt ;-)

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Ja, 55,- ohne Getränke nur für das Rittermahl ist auch wirklich happich, da hab ich auch geschluckt :-? aber schau mal, wenn das mit einer Übernachtung im gleichen Haus statfindet, ist´s nicht mehr so teuer - Paketpreis eben :lol:


    Mit anderen an einer Tafel sitzen habe ich auch schon gemacht, ist nicht sooo schlimm, denn die einzelnen Gruppen sitzen ja trotzdem zusammen und können Spass haben:sabber:


    Es macht natürlich alles nur Sinn, wenn auch genug Leuts hier mitmachen.

  • auch wenn das ein besonderes Event ist.....

    also ich habe auch für nein gestimmt, da auch ich 55€ für ein Essen plus Getränke recht teuer finde :-(

  • Leute es war eine Idee,

    sowas macht meines Erachtens halt nur in einer großen Gruppe richtig Spaß....

    Sicher kann ich an so etwas auch alleine teilnehmen und dort auch wieder neue, nette Leute kennenlernen...

    Das möchte ich aber gar nicht, meine freie Zeit ist auch sehr begrenzt, so dass ich sie am liebsten mit den mir lieb gewordenen Mitgliedern dieser Community (Euch)verbringen möchte....


    Also haken wir dieses Thema hier ab und überlegen uns was Neues:idee::idee::idee:

    Danke für Eure Teilnahme und Meinungen

    danke^danke^danke^

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • War ja auch ne gute Idee - bei 2 Kiddys auf Privatschulen ist aber für Papa das Geld einfach knapp und die Verteilung der Taler auf die verschiedenen Abnehmer an Tank- und Essstellen will wohl überlegt sein ;-)

  • War ja auch ne gute Idee - bei 2 Kiddys auf Privatschulen ist aber für Papa das Geld einfach knapp und die Verteilung der Taler auf die verschiedenen Abnehmer an Tank- und Essstellen will wohl überlegt sein ;-)

    Musst dich dafür nicht entschuldigen, jeder verteilt sein Geld wie Er/Sie es für richtig hält, geht uns ja genauso. Und auch wir können nicht an allen Veranstaltungen teilnehmen. Mal hier, mal dort, aber alles geht nicht, auch nicht terminlich.


    Die Idee war gut, können wir ja später nochmals aufgreifen, allerdings mit anderen “Vorzeichen“^^.

    So long, see U