Wie seht ihr das? Erfahrung Michelin Pilot Power

  • ich habe den Pilot Road 4 und 5 schon drauf beide waren nach 6700 drunten

    Den Rosso 2 ist nach 3500 fertig

    Der Rosso ist aber auch Einer der warmgefahren werden will. Bei Kälte ist der nicht zu gebrauchen, nix für Weicheier :razz:

  • also ich fahr ganz gut mit meinen metzeler Z 8 -> aber auch max 7-8 tds. km drauf

    aktuell der vorne wieder mal links stärker runter wie rechts......und bin aber erst 4 tds, zwar kurvig, abgerollt.

    der letzte war rechts mehr runter.............

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Also ich hatte zweimal den Pilot Power drauf. Was immer ein Manko war: Bei Regen rutscht der relativ schnell. Zumindest bei meiner Bandit. Aber auch bei teils unebener Strecke meldet der sich recht schnell und will leicht rutschen. Ich hab beim letzten Satz 5000 km runterbekommen, dann war es aber auch gut fertig. 500 bis maximal 1000 wären vielleicht noch gegangen, aber nur bei guten Straßen.

    Wenn ich aber mal im Schwarzwald unterwegs war und fast an der Abfahrgrenze war hat der einen recht guten Grip gehabt und auch relativ leicht die Außenkanten abgefahren bekommen. An dem Tag war ich aber auch recht zügig unterwegs und es war gut warm. Für Kroatien und die Straßen ist der Pilot Power aber eher nichts. Für kleine Tagestouren im Schwarzwald oder auch mal in Frankreich taugt er aber allemal.

    Vor unserer Italientour hab ich mir aber den Road 5 geholt und der haftet vom Grip deutlich besser auch bei Regen. Was mich daran aber ein bisschen ärgert, dass ich damit nicht so leicht die Außenkanten abgefahren bekomme. Aber gut, das ist ein anderes Thema. ;) Durch den guten Grip komm ich trotzdem gut durch die Kurve. Da ich aber doch öfters mal längere Touren fahre, würde ich den Road dem Power immer vorziehen. Vielleicht beim nächsten Mal noch den Road Attack ausprobieren.

  • ;)mit dem >Michelin Power 5000km? Dann wundert es nicht nicht dass der rutscht.

    Der Reifen braucht ein Top eingestelltes Fahrwerk (weich wie möglich) inkl. der Reifendruck muss passen dann haftete er auch und ist nach max.3000 km weg.:mrgreen: Meiner hält jetzt schon seit 3 Jahre

    -normal nach 1800km weg um mit dem alten Eisenhaufen den BMW Modellen in den Vogesen zu folgen- aber das ist ein anderes Thema.:roll:

    Schwalbe wörtlich Schwalbe ist ein Fuck Reifen Abflug mit Fahrrad:twisted: hat mich 1 Hüftgelenk gekostet dann mal Saison 2019 ins Auge gefasst.:würg:

  • ;)


    Schwalbe wörtlich Schwalbe ist ein Fuck Reifen Abflug mit Fahrrad:twisted: hat mich 1 Hüftgelenk gekostet dann mal Saison 2019 ins Auge gefasst.:würg:

    Hey Sepp "Altes Haus",

    schön mal wieder was von Dir zu lesen:thumbup:


    :-o ich wünsch Dir Gute Besserung und schnelle Genesung...:flower:

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Also für mich persönlich kommt eh kein Sportreifen in Frage, einfach weil die Laufleistung zu gering ist..

    Bei 20-25tsd KM im Jahr hol ich mir keine 8 Satz Reifen.

    Der bisherige "Dauerläufer" war der Metzler ME1. Der hat doch ganze 7-7,5 tsd KM gehalten.


    Der Road Attack 3 ist Gripmäßig sehr gut, gut gedämpft und ohne Nachdruck zu bewegen, nur die Haltbarkeit entspricht auch nicht meinen Anforderungen, vorm Gardasee ein neuer Satz und vorm Gran Canyon noch einer....


    Ich werd jetzt auch mal den Michelin Road 5 versuchen....

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • PS: Road % für BMW R 1200 RT noch nicht zugelassen -> aha!

    SOMIT wieder alt bewährtes aufziehen lassen -> Z8 interact ;--)


    hat jemand mal den neuen Brigdstone "31" ausprobiert?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • PS: Road % für BMW R 1200 RT noch nicht zugelassen -> aha!

    SOMIT wieder alt bewährtes aufziehen lassen -> Z8 interact ;--)


    hat jemand mal den neuen Brigdstone "31" ausprobiert?

    % =5 :razz:

    Der Z8 ist aber auch schon in die Jahre gekommen. Aber wenn er für Dich passt... der Nachfolger des Z8 ist der Roadtec 01, bin den aber noch nicht gefahren; den Z8 früher schon:cool:


    Sepp , wünsch Dir gute Besserung mit der Hüfte. Schwalbe habe ich auch drauf und schon abgeflogen, aber da war nicht der Schwalbe schuld sondern ein Schwabe der einen Grenzstein in meinen DownHill-Weg gepflanzt hat :-?