Healtech Quickshifter QSE-Sensor-Einbau

  • Hallo Leute,

    hab mir einen Healtech Quickshifter für meine Suzuki 1250 N Bandit zugelegt. Im Netz hab ich gelesen da gibt es einen "alten" und "neuen" Sensor. Beim neuen Sensor sind zwei konische Unterlegscheiben dabei. Leider steht in der Anleitung nichts drüber, in welcher Richtung die Scheiben auf den Drucksensor wirken müssen (Außenradius oder Innenradius des Sensors) - hat da jemand Erfahrung?danke^ ... schon im Voraus.


    Im Prinzip ist der Sensor wie auf dem zweiten Bild eingebaut, da es ja ein Drucksensor ist, kann er im Gestänge nur eingebaut werden (zum Hochschalten) wenn eben beim Hochschalten die Stange "gedrückt" und nicht "gezogen" wird (und das ist bei der Bandit ja der Fall - würde man ihn da einbauen könnte man nur quick herunterschalten und beim Hochschalten wäre er ohne Funktion, was ja sinnlos ist).

  • Ich hab Mal ein bisschen geg....lt...

    Die breite Seite auf den Sensor und die Schmale nach aussen.

    "Die Sensorflächen müssen komplett bedeckt sein", so steht es in der Montageanleitung.

    Unbedingt auf Drehmomentwerte achten und nicht überschreiten...je nach Einbaulage.

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • aha....da wird für die neue saison schon "aufgerüstet" ;-)


    frage hier -> im ernst, lohnt sich den der kosten/nutzen/aufwand.............ausser das mann/frau nun eine sek schneller schaltet ?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Naja, du hast ausser der Zeitersparnis auch keine Zugunterbrechung durch eine trennende Kupplung...

    Also auch dort kein Verschleiß, und keinen Kraftaufwand durch Kupplung ziehen....


    Ob sich das lohnt ist wie bei Allem Zubehör...

    Eine Frage des persönlichen Geschmackes...

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Stimmt, ich bin kein Rennfahrer, also die Zeitersparnis ist nicht entscheidend. Ich bin eine Karre mit Quickshifter gefahren - ist genial wenn man Pässe fährt.

  • Stimmt, ich bin kein Rennfahrer, also die Zeitersparnis ist nicht entscheidend. Ich bin eine Karre mit Dem shifter gefajren - ist genial wenn man eine Pass fährt.

    wobei du eigentlich mit 1250 ccm auch oder gerade beim pass fahren weniger schalten müsstest als ein moped mit weniger ccm, oder?

    also bei mir und meinen passfahten vermisse ich das nicht unbedingt.....ok, mit 1300 ccm und einem tollen niedrigtourigen hohem drehmoment einens 2-zylinder auch etwas anders ;-)

    und da ich seit meinem 16. lebensjahr kupplungsmopeds gefahren habe......voller automatismus dementsprechend.

    was anderes ist die dsg automatisches kuppeln.....das hab ich mal schon öfters auch auf länger strecken ausprobieren dürfen.......und ja, könnte einem in die jahre gekommenen weißhaarigen zotteligen mopedfahrer gefallen .....jaja, ich mal wieder ;-)

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Klar musst weniger schalten - ist ja eigentlich wie so vieles am Moped: Firlefanz was man nicht wirklich braucht aber haben will.


    Mal schauen wie es ist ... sobald ich die ersten Erfahrungen damit habe, werde ich es natürlich hier posten.

  • Wasch koschtets denn eigentlich?.......neben dem einbau-schweiß natürlich ;-)

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Wasch koschtets denn eigentlich?.......neben dem einbau-schweiß natürlich ;-)

    Healtech

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • So knappe 300 Euronen.


    Zum Einbau: Relativ einfach, der größte Aufwand ist das Entfernung der Anbauteile, Tank und div Abdeckungen.


    Zum Betrieb: Hm, na ja, also manchmal schaltet es super, schnell und perfekt, aber manche Schaltvorgänge sind richtig schlecht. Liegt aber wahrscheinlich an der Einstellung.

  • Hast du den auf dein Motorrad abgestimmt?

    Da Du ja vom QSE schreibst, gehe ich von QSEasy aus, der kann ja per Bluetooth auf den jeweiligen Motor abgestimmt werden.

    Dann sollte es eigentlich immer Recht gut funzen.....

    Ist ja sogar für Stadtfahrten abschaltbar....


    Schau Mal im AppStore nach Healtech. Da gibt's zwei Apps eine für die aktuellen QSE mit nem i- Vorangestellt und eine für die älteren Modelle....

    Da Du deinen ja erst gekauft hast würde ich von der Neuen Version ausgehen...

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Ja, ich habe es über die App (genial einfach) optimiert - die Standard-Zeiten waren deutlich zu lang für die Bandit - ich habe jetzt fast bei jeder Drehtzahl 60-65 ms - und nun schaltet sie einwandfrei.


    Also ich finde es angenehm damit zu schalten und zu fahren.

  • Schaltet der auch runter?

    Bin davon ausgegangen das so ein Quickshifter nur hochschaltet.

    Ansonsten wärs ja auch ne Option für

    "Schwache Frauenhände":think::idee:

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • haraldo , ich hab gerade meine zukünftige für 2 Tage zum testen, mit QS. Einfach genial. Immer schön am Gas bleiben und unterbrechungfrei schalten. Das ist Vortrieb pur. Meine neue hat den verbaut. :sabber:

  • haraldo , ich hab gerade meine zukünftige für 2 Tage zum testen, mit QS. Einfach genial. Immer schön am Gas bleiben und unterbrechungfrei schalten. Das ist Vortrieb pur. Meine neue hat den verbaut. :sabber:

    was für ne "neue"?

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • boh...ihr werdet halt alle älter....und fauler ;-)))))))

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||