Such Headset Paar für Shoei Helme

  • Hallo zusammen

    Wie sind eure Erfahrungen mit Headsetsystemen? Was ist zur Zeit das aktuellste?

    Bin auf der Suche nach einem Headset Paar, das eventuell auch kompatible mit anderen Geräteherstellern ist. Ich möchte damit auf 1,5km mit meinem Partner komunizieren, Sprachbefehle von Garmin Navi empfangen und die Option haben das Gerät mit dem Smartphone Android zu verbinden. Danke für deine Bmühungen.


    Gruß Peter

  • Ich fahre schon seit Jahren Cardo. Zuerst das G4 und jetzt seit längerer Zeit das Packtalk. Bin sehr zufrieden, einige Mitfahrer haben dies auch. Hier läuft die Kommunikation nicht mehr über Bluetooth sonder über Netzwerk. Hat den Vorteil falls mal die Verbindung wegen Reichweite verloren wird, das derjenige wieder in Reichweite kommt, wieder nahtlos integriert wird. Da gab es bei Bluetooth schon mal Probleme. Navi-Anweisungen und Anbindung ans Smartphone kein Problem. Updates kommen regelmäßig. Einfach mal auf der Cardo HP nachlesen.. Wobei Sena seit neustem auch Netzwerkkommunikation anbietet. Da habe ich aber noch nichts an Erfahrungen gehört. Egal wie, ich würde auf jedenfall bei einem von den beiden bleiben.

  • Ich fahre schon seit Jahren Cardo. Zuerst das G4 und jetzt seit längerer Zeit das Packtalk. Bin sehr zufrieden, einige Mitfahrer haben dies auch. Hier läuft die Kommunikation nicht mehr über Bluetooth sonder über Netzwerk. Hat den Vorteil falls mal die Verbindung wegen Reichweite verloren wird, das derjenige wieder in Reichweite kommt, wieder nahtlos integriert wird. Da gab es bei Bluetooth schon mal Probleme. Navi-Anweisungen und Anbindung ans Smartphone kein Problem. Updates kommen regelmäßig. Einfach mal auf der Cardo HP nachlesen.. Wobei Sena seit neustem auch Netzwerkkommunikation anbietet. Da habe ich aber noch nichts an Erfahrungen gehört. Egal wie, ich würde auf jedenfall bei einem von den beiden bleiben.

    Nun ich habe ein Navi das nur über Bluetooth geht. Mit Netzwerk meinst du sicherlich W-Lan, oder wie werden die 1,5km Reichweite überwunden?

    Habe gerade das

    Cardo Scala Rider SHO-1 Power

    im Augenschein das in meinen Helm gut rein passt, von dem ich aber nicht weiss wie es mit Garmin-Navi arbeitet.

  • Bluetooth fürs Navi können die alle. Bei den Netzwerk_ Modellen wird nur die Kommunikation anderst geregelt. Das heist, da wird Mesh-Netzwerk (das ist kein W-Lan sondern ein eigenes Übertragungsprotokoll, ähnlich wie w-lan. Keine Ahnung wie das überträgt, aber es funktioniert.) und Bluetooth gleichzeitig bedient. Das obengenannte Gerät ist aber schon ein älteres Modell und auf der Herstellerseite nicht mehr gelistet. Da wird wohl was neues kommen. Ich habe das Packtalk auch an einen Shoei. Das Packtalk gibts auch nicht mehr. Der Nachfolger ist Packtalk Bold (sieht aus wie meines) oder Packtalk slim, das wird anderst eingebaut.

    LG


    Hier die Beschreibung vom SHO -1 Power

    Ausstattungs- und Nutzungsmerkmale:


    Interkom-Verbindung (es werden hierfür mind. 2 Cardo SHO-1 oder gleichwertige Cardo Headsets benötigt):


    • "One+8" Bike to Bike Gegensprechanlage für bis zu 9 Teilnehmer mit max. 1600m im Pendelmodus (1:1)
    • Bike to Bike Gegensprechanlage für bis zu 4 Biker mit max. 1600m Reichweite in Konferenz
    • Fahrer-zu-Sozius Gegensprechanlage

    Handy-Verbindung:


    • sprachgesteuerte Anrufannahme und Abweisung (Vox Technologie) - Ihre Hände bleiben stets am Lenker
    • sprachgesteuerte Anruffunktion bzw. Sprachwahl (Handy muß Sprachsteuerung unterstützen)

    Navi.-Verbindung:


    • Verbindung zu kompatiblen Bluetooth-Navigationsgeräten (Bluetooth-Headset Profil erforderlich) zur Übertragung der Navigationsanweisungen (z.Bsp. Garmin zumo, TomTom Rider)

    weitere Eigenschaften:


    • Stereo-Lautsprecher
    • Full Duplex Verbindung: gleichzeitiges Sprechen bei Intercom Verbindung
    • VOX-Funktion für Freisprechen bei Intercom und Telefonanrufen
    • A2DP Bluetooth Stereo Protokoll für eine kabellose Hifi Stereo Verbindung zu A2DP-kompatiblen Handy's oder Mp3-Playern
    • AVRCP Funktion - zur Fernsteuerung der Musikwiedergabe (Play, Pause, Vorlauf, Rücklauf) bei kompatiblen Handy's oder Mp3 Playern
    • digitaler Signalprozessor zur Geräuschunterdrückung und Echoreduzierung
    • Klinkenbuchse für den Anschluss eines MP3-Players per Kabel
    • Menüführung über Sprachbefehle
    • automatische Lautstärkeanpassung entsprechend der Fahrtgeschwindigkeit und Umweltgeräusche.
    • Radioempfang mittels integriertem RDS-UKW Modul (6 vorprogrammierbare Senderspeicherplätze)
    • RDS-Funktion - automatisches Suchen der jeweils besten Radiofrequenz
    • Gruppen-Notruf Funktion
    • Software-Aktualisierung über USB-Anschluss (PC mit Windows XP, 7 oder 8 oder Mac OS vorausgesetzt)
    • Android- und iOS App für individuelle Einstellungen über ein kompatibles Smartphone
    • individuelle Konfiguration über Cardo Community WEB-Portal
    • Click-to-Link Funktion: spontane Interkomaufnahme mit anderen kompatiblen Cardo Headset Nutzern in der Nähe ohne vorheriges Koppeln/Pairing
    • robust und wetterbeständig
    • Betriebszeit: 13 Stunden (Sprechbetrieb)
    • Standby-Zeit: bis zu 10 Tage
  • Cardo smartpack hab ich und bin überhaupt nicht zufrieden. Habe nur Probleme mit dem Teil. Oft geht es gar nicht oder wenn dann auch nicht richtig . Früher hatte ich das G9 das war super. Leider auch nicht mehr im Handel

  • Kann Sena sehr empfehlen, habe das 10U und Andrea das 10S schon länger im Einsatz, jetzt neuerdings das 30K mit Mesch. Untereinander funktionieren die tadellos und verbinden sich auch bei BT verlust ruckzuck wieder - da gab's noch nie Probleme. Und das 30K hat meines Erachtens den besten Klang von diesen! Aber mit Fremdgeräten koppeln, ist wahrscheinlich mit Mesch am einfachsten (noch nicht probiert), mit BT aber hab ich mir schon mit der VOX aktivierung einen “abgebrochen“ und irgendwann generft aufgegeben.

  • Wir haben das Cardo Freecom 4 im Einsatz. Das läuft in Kombi mit dem IPhone X bzw. dem Samsung A 8 sehr gut. Bei uns gibt es keine Navis sondern nur die Handys, die den Job mit übernehmen, d.h. Bei uns liegt die Priorität auf den Navigationsansagen und dem Thema Musik hören. Die Kommunikation zwischen den Fahrern ist auch in Ordnung.


    Aber Kommunikation auf eine Strecke von 1,5 km ist ein ambitionierte Ansage. Das geht mit unsren Cardos auch unter idealen Bedingungen garantiert nicht.

  • Wir haben das Cardo Freecom 4 im Einsatz. Die Kommunikation zwischen den Fahrern ist auch in Ordnung.


    Aber Kommunikation auf eine Strecke von 1,5 km ist ein ambitionierte Ansage. Das geht mit unsren Cardos auch unter idealen Bedingungen garantiert nicht.

    Na das ist ja mal interessant, danke für die Info.

  • Nachtrag zur Reichweite:


    Die Hersteller machen hier Angaben die meines erachtens irreführend sind. Ist man zu zweit unterwegs ist die Reichweite abhängig von den Umgebungsbedingungen weit unter den angegebenen Reichweiten.


    Den angegebenen Wert erreicht man nur wenn man mit mehreren in der Gruppe unterwegs ist. Ich versuch das mal hier deutlich zu machen:

    A ==200m==>B ==200m==> C ==200m==> D ==200m==> E


    Wenn Fahrer A mit Fahrer E sprechen will geht das nur weil die Fahrer B, C, D dazwischen fahren und das Netzwerk aufrechterhalten. So lassen sich die enormen Herstellerreichweiten erklären.