Der Witze Thread, es darf gelacht werden!!!

  • *Stellung 69*

    Eine junge Frau hat einen neuen Lover.

    Als die beiden zum ersten Mal im Bett sind, fragt sie ihn geradewegs, ob er die 69 machen möchte.

    Etwas baff fragt er, was das denn sei.

    Da merkt sie, daß er noch recht unerfahren ist und sie etwas behutsam mit ihm umgehen muss.

    "Also pass auf, das geht so:

    Du legst Deinen Kopf zwischen meine Beine und ich lege meinen Kopf zwischen Deine Beine."

    Er weiß zwar nicht, wo das hinführen soll, versteht aber sofort und macht mit.

    Als sie gerade anfangen will, entfläucht ihr ein Furz. Der Mann kriegt Atemnot, rollt zur Seite und es dauert ein bißchen, bis er sich wieder fängt. Ihr ist das furchtbar peinlich, sie entschuldigt sich und möchte es nochmal versuchen.

    Doch wie es so ist im Leben, passiert ihr das gleiche wieder. Er ist fast bewusstlos, rollt weg, steht auf und zieht sich an.

    Sie ist total irritiert, daß er jetzt gehen möchte, entschuldigt sich tausendmal und bittet ihn zu bleiben.

    Darauf er : "Wenn Du denkst, daß ich mir die restlichen 67 auch noch reinziehe, hast du Dich aber geschnitten!!

  • :mrgreen::mrgreen::mrgreen::D:D:D^^^^^^

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Ein Bauer will sich eine Schafherde aufbauen und kauft dazu 8 Schafe und einen Schafbock. Aber leider werden die Schafe nicht schwanger und der Bauer bringt seinen Schafbock zum Tierarzt.

    Der stellt kurzerhand Impotenz beim Bock fest und empfiehlt stattdessen künstliche Befruchtung. Der Bauer nickt und meint, es wäre alles klar.

    In Wahrheit hat er natürlich gar nichts verstanden, aber er will vorm Tierarzt auch nicht als Blödmann dastehen. Zu Hause denkt er dann die ganze Nacht darüber nach, was der Tierarzt denn mit künstlicher Befruchtung meint. Schließlich denkt er, er selbst müsse die Schafe befruchten.

    Am nächsten Morgen nimmt er all seine Schafe, lädt sie auf seinen Lastwagen und fährt mit ihnen in den Wald. Nun nimmt er sich jedes Schaf einzeln vor und fährt danach erschöpft mit den Schafen nach Hause. Er ruft noch beim Tierarzt an, dass er die Schafe befruchtet hat, und fragt, woran er denn sehen könne, dass die Schafe schwanger sind. Als Antwort bekommt er zu hören, dass die Schafe dann nicht mehr einzeln auf der Wiese stehen, sondern zusammengekuschelt in einer Gruppe liegen.

    Am nächsten Morgen schaut er aus dem Fenster, sieht, dass alle Schafe einzeln auf der Wiese stehen und verzweifelt. Also packt er wieder alle seine Schafe auf den LKW und fährt wieder in den Wald. Jetzt besorgt er es jedem Schaf zweimal und fährt mit ihnen wieder nach Hause. Völlig erschöpft fällt er ins Bett und schläft ein.

    Was er am nächsten Morgen als erstes macht, ist aus dem Fenster schauen. Er sieht die Schafe wieder einzeln auf der Wiese stehen. Was macht er also? Packt seine Schafe wieder auf den LKW, fährt in den Wald und besorgt es jedem Schaf DREI mal! Völlig erschöpft kommt er danach zu Hause an und fällt ins Bett. Am nächsten Morgen ist er zu schwach um aufzustehen.

    Er schickt seine Frau nach draußen, um nachzusehen, was die Schafe machen. "Du, irgend was stimmt mit den Schafen nicht !" meint sie.

    "Wieso? Liegen sie zusammengekuschelt auf der Wiese?" "Nein, sie sitzen alle im LKW, und eines hupt."

  • Kommt ein Kreuzritter nach einigen Jahren zurück auf seine Burg.

    Als seine Frau ihn sieht sagt sie: „Deine Haare grau, dein Gesicht ist schmal, ich glaub du bist nicht mein Gemahl.“

    Da sieht er sie an und sagt: „Dein Busen hängt, dein Arsch ist breit, ist gscheiter wenn i weiter reit.“