Der Witze Thread, es darf gelacht werden!!!

  • *Stellung 69*

    Eine junge Frau hat einen neuen Lover.

    Als die beiden zum ersten Mal im Bett sind, fragt sie ihn geradewegs, ob er die 69 machen möchte.

    Etwas baff fragt er, was das denn sei.

    Da merkt sie, daß er noch recht unerfahren ist und sie etwas behutsam mit ihm umgehen muss.

    "Also pass auf, das geht so:

    Du legst Deinen Kopf zwischen meine Beine und ich lege meinen Kopf zwischen Deine Beine."

    Er weiß zwar nicht, wo das hinführen soll, versteht aber sofort und macht mit.

    Als sie gerade anfangen will, entfläucht ihr ein Furz. Der Mann kriegt Atemnot, rollt zur Seite und es dauert ein bißchen, bis er sich wieder fängt. Ihr ist das furchtbar peinlich, sie entschuldigt sich und möchte es nochmal versuchen.

    Doch wie es so ist im Leben, passiert ihr das gleiche wieder. Er ist fast bewusstlos, rollt weg, steht auf und zieht sich an.

    Sie ist total irritiert, daß er jetzt gehen möchte, entschuldigt sich tausendmal und bittet ihn zu bleiben.

    Darauf er : "Wenn Du denkst, daß ich mir die restlichen 67 auch noch reinziehe, hast du Dich aber geschnitten!!

  • :mrgreen::mrgreen::mrgreen::D:D:D^^^^^^

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Ein Bauer will sich eine Schafherde aufbauen und kauft dazu 8 Schafe und einen Schafbock. Aber leider werden die Schafe nicht schwanger und der Bauer bringt seinen Schafbock zum Tierarzt.

    Der stellt kurzerhand Impotenz beim Bock fest und empfiehlt stattdessen künstliche Befruchtung. Der Bauer nickt und meint, es wäre alles klar.

    In Wahrheit hat er natürlich gar nichts verstanden, aber er will vorm Tierarzt auch nicht als Blödmann dastehen. Zu Hause denkt er dann die ganze Nacht darüber nach, was der Tierarzt denn mit künstlicher Befruchtung meint. Schließlich denkt er, er selbst müsse die Schafe befruchten.

    Am nächsten Morgen nimmt er all seine Schafe, lädt sie auf seinen Lastwagen und fährt mit ihnen in den Wald. Nun nimmt er sich jedes Schaf einzeln vor und fährt danach erschöpft mit den Schafen nach Hause. Er ruft noch beim Tierarzt an, dass er die Schafe befruchtet hat, und fragt, woran er denn sehen könne, dass die Schafe schwanger sind. Als Antwort bekommt er zu hören, dass die Schafe dann nicht mehr einzeln auf der Wiese stehen, sondern zusammengekuschelt in einer Gruppe liegen.

    Am nächsten Morgen schaut er aus dem Fenster, sieht, dass alle Schafe einzeln auf der Wiese stehen und verzweifelt. Also packt er wieder alle seine Schafe auf den LKW und fährt wieder in den Wald. Jetzt besorgt er es jedem Schaf zweimal und fährt mit ihnen wieder nach Hause. Völlig erschöpft fällt er ins Bett und schläft ein.

    Was er am nächsten Morgen als erstes macht, ist aus dem Fenster schauen. Er sieht die Schafe wieder einzeln auf der Wiese stehen. Was macht er also? Packt seine Schafe wieder auf den LKW, fährt in den Wald und besorgt es jedem Schaf DREI mal! Völlig erschöpft kommt er danach zu Hause an und fällt ins Bett. Am nächsten Morgen ist er zu schwach um aufzustehen.

    Er schickt seine Frau nach draußen, um nachzusehen, was die Schafe machen. "Du, irgend was stimmt mit den Schafen nicht !" meint sie.

    "Wieso? Liegen sie zusammengekuschelt auf der Wiese?" "Nein, sie sitzen alle im LKW, und eines hupt."

  • Kommt ein Kreuzritter nach einigen Jahren zurück auf seine Burg.

    Als seine Frau ihn sieht sagt sie: „Deine Haare grau, dein Gesicht ist schmal, ich glaub du bist nicht mein Gemahl.“

    Da sieht er sie an und sagt: „Dein Busen hängt, dein Arsch ist breit, ist gscheiter wenn i weiter reit.“

  • Ein Beamter räumt nach Jahren mal wieder seinen Schreibtisch auf.

    Dabei stößt er auf einen goldenen Füllfederhalter.

    Als er daran reibt, erscheint plötzlich eine hübsche Frau und sagt: „Danke, dass du mich befreit hast. Dafür will ich dir drei Wünsche erfüllen.“

    Der Beamte überlegt kurz und sagt:

    „Als Erstes möchte ich aus dieser hässlichen Beamtenstube raus und an einen traumhaften Strand mit weißem Sand und Kokospalmen.“

    Es macht „Puff“ und der Beamte findet sich in einer Hängematte an einem malerischen karibischen Strand wieder.

    „Und wie lautet dein zweiter Wunsch?“, fragt die Frau.

    „Das ist schon ganz nett hier“, sagt der Beamte und schaut sich um, „aber noch ein bisschen einsam.

    Jetzt wünsche ich mir noch eine Bikini-Schönheit, die mir jeden Wunsch von den Lippen abliest.“

    Wieder macht es „Puff“ und neben dem Beamten erscheint eine bildhübsche junge Frau im Badeanzug.

    „Und dein dritter Wunsch?“, fragt die Frau.

    Der Beamte seufzt zufrieden und sagt:

    „Ich möchte ein stressfreies, erholsames Leben und nie wieder arbeiten müssen.“

    Es macht „Puff“ und er sitzt wieder in der Beamtenstube.

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Kommt eine Liliputanerin zum Arzt:

    "Mensch Herr Doktor, immer wenn's regnet, tun mir die Schamlippen weh."

    Der Arzt hebt die Liliputanerin hoch, stellt sie auf den Tisch, hebt den Rock an, kann aber nichts feststellen.

    "Kommen sie doch bitte wieder, wenn es regnet und sie diese Beschwerden haben."

    Tage später kommt die Liliputanerin wieder.

    Der Arzt stellt sie wieder auf den Tisch hebt den Rock hoch und ist entsetzt.

    Sofort holt er eine Schere und fängt an zu hantieren, schließlich fragt er: "Und, ist es jetzt besser so?"

    Liliputanerin: "Oh ja, Herr Doktor die Beschwerden sind weg. Was haben sie da eigentlich gemacht?"

    Arzt: "Keine große Sache, ich habe nur die Ränder der Gummistiefel etwas gekürzt."

  • ;):*8o:whistling::thumbup::mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    Christian
    :thumbup:Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :thumbup:
    Seit ich die Grenzen, die man mir setzte, nicht mehr anerkenne,
    nicht mehr als Grenze erlebe, spüre ich erst, wie stark ich bin.
    ....wie grenzenlos ich sein kann!

  • Kommt ein weiser Mann zu einem Rabbi und sagt: "Rabbi, ich möchte gerne ewig leben, was muss ich tun?"


    Darauf der Rabbi: "Heiraten!"


    Und dann, fragt der weise Mann, werde ich ewig leben...?


    Rabbi: "Nein, aber der Wunsch vergeht..."

  • Die etwas reifere Ehefrau beschwert sich bei Ihrem Gatten nach dem Geschlechtsakt, dass das doch so rein gar nichts gewesen sei und sie nicht zum Höhepunkt gekommen wäre und er sich gefälligst mehr anstrengen solle!


    Darauf hin er: "Selbst der beste Jockey kann auf einem toten Gaul kein Rennen gewinnen..."


    ???

  • Sagt der Mann zu seiner Frau:

    "Früher da hatte ich nur eine kleine Wohnung, ein altes Auto, kaum Geld, aber eine geile junge Frau im Bett.
    Heute habe ich ein tolles Haus, ein geiles Auto, genug Geld aber eine alte Frau im Bett"

    Antwortet die Frau:

    "Du kannst dir gerne eine junge Frau suchen. Aber dann hast du wieder ein altes Auto, eine kleine Wohnung und kaum noch Geld."

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • "Zu Oma und Ops gehe ich nie wieder!" sagt Jonas zu Hause zu seiner Mutter.

    "Die sitzen den ganzen Tag auf dem Sofa herum und haben überhaupt nichts an!"

    Ruft die Mutter empört:

    "Was die haben gar nicht an?"

    "Nein, gar nichts, kein Fernseher, kein Radio, auch kein Computer, einfach gar nichts!"

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • ein Blinder kommt aus Versehen in eine Lesben-Bar.

    Er findet einen Weg zu einem Barhocker und bestellt einen Drink.

    Nachdem er eine Weile sitzt, fragt er die Barkeeperin:

    "Hey, willst du einen Blondinenwitz hören?"

    In der Bar wird's absolut totenstill und mit tiefer Stimme sagt seine Nachbarin:

    "Bevor Sie den Witz erzählen, ist es nur fair -

    weil Sie blind sind - dass sie 5 Dinge wissen sollten...

    1. Die Barfrau ist eine Blondine.

    2. Der Rausschmeißer ist eine Blondine.

    3. Ich bin eine 1,80 große, 120 kg schwere, blonde Frau, mit dem schwarzen Gürtel in Karate.

    4. Die Frau neben mir ist blond und ist professionelle Ringkämpferin.

    5. Die Frau zu ihrer Rechten ist blond und ist professionelle Boxerin.

    Nun, denken Sie ernsthaft nach, mein Herr. Wollen Sie immer noch diesen Blondinenwitz erzählen?"



    Der blinde Mann denkt eine Sekunde nach, schüttelt seinen Kopf und sagt:



    "Neeee ..., wenn ich ihn fünfmal

    erklären muss., dann nicht....

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Drei Brüder,

    jeweils 92, 94 und 96 Jahre alt, wohnen gemeinsam in einem Haus.

    Eines Abends lässt sich der 96-Jährige ein Bad ein.

    Er steigt mit einem Bein in die Wanne und hält inne.

    Dann ruft er in den Flur hinaus: „Steige ich gerade in die Wanne rein oder komme ich raus?“



    Der 94-Jährige ruft zurück: „Ich weiß es nicht. Ich komme hoch und schau es mir an.“

    Auf der ersten Stufe bleibt er stehen.

    Dann ruft er: „Gehe ich gerade die Treppe rauf oder komme ich runter?“



    Währenddessen sitzt der 92-Jährige in der Küche, trinkt seinen Kaffee und hört seinen Brüdern zu.

    Er schüttelt den Kopf. „Ich hoffe, ich werde nie so vergesslich“, murmelt er und klopft auf Holz.



    „Ich komme gleich hoch und helfe euch beiden“, ruft er. „Aber erst muss ich nachsehen, wer da gerade an die Tür geklopft hat.“

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Klaus kauft bei einem befreundeten Händler eine gebrauchte RT.

    Da sie sich kennen zahlt er gleich 1.000 Euro an.

    Sein Verkäufer sagt, er bringe das Motorrad dann vorbei, dann könne Klaus den Rest bezahlen.


    Auf dem Weg zu Klaus geht die RT kaputt.

    Der Gebrauchthändler ruft Klaus gleich an und sagt ihm: „Du Klaus, das Motorrad ist leider kaputt, ich kann es Dir nicht verkaufen. Was machen wir jetzt?“

    Meint Klaus: „Kein Problem, dann gib mir einfach die 1.000 Euro wieder zurück!“

    Nun der Gebrauchthändler mit schlechtem Gewissen: „Tja, das ist das Problem, ich hab das Geld nicht mehr, ich habe Schulden und das Geld gleich weiter gegeben!“

    Sagt Klaus: „Auch kein Problem, dann gib mir die RT!“

    Darauf der Gebrauchthändler: „Was willst Du dann damit ? Die ist doch kaputt. Motorschaden, kannst nix mehr machen!“

    Erklärt Klaus: „Ich verlose es!“


    Zwei Wochen später treffen sich die beiden wieder und der Gebrauchthändler will gleich wissen wie’s lief: „Sag, Klaus. Wie lief’s mit Deiner Verlosung?“

    Meint Klaus: „Super! Ich habe 500 Lose zu 5 Euro verkauft.

    Ich hab 2.500 Euro gemacht.

    Minus die 1.000 Euro, die ich bei Dir versenkt hab, sind das immer noch 1.500 Euro Gewinn!“

    Darauf der Gebrauchthändler: „Aber das Motorrad war doch kaputt, hat sich da keiner beschwert?“


    Sagt Klaus: „Doch! Der eine der es gewonnen hat!


    Dem hab ich dann die 5 Euro zurückgegeben.“ ;-)

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Ein Mann betritt ein Restaurant in Begleitung eines riesigen, stark schwitzenden Mannes, der einen Besen in der Hand hält.

    Die Bedienung nimmt ihre Bestellung auf.

    „Einen Burger mit Pommes und ein Bier, bitte“, sagt er und schaut seine Begleitung an.
    „Und was nimmst du?“
    „Das nehm’ ich auch“, sagt der Mann mit dem Besen.

    Die Kellnerin bringt das Essen und sagt:

    „Das macht 22 Euro und 50 Cent.“

    Der Mann greift, ohne nachzusehen, in die Tasche, holt direkt den passenden Betrag hervor und gibt ihn der Kellnerin.



    Am nächsten Tag kommt das seltsame Duo wieder in das Restaurant.

    „Ein Schnitzel mit Bratkartoffeln und ein Bier, bitte“, sagt der Mann.
    „Das nehm’ ich auch“, sagt der schwitzende Riese mit dem Besen.

    Als es ans Zahlen geht, greift der Mann wieder, ohne hinzusehen, in seine Tasche und hat direkt den passenden Betrag in der Hand.

    So geht es Tag für Tag weiter.

    Eines Tages
    – der Mann und sein schweißnasser Kumpel mit dem Besen haben wieder das Gleiche bestellt und er hat wieder auf Anhieb den passenden Betrag aus der Tasche gezogen – kann die Kellnerin nicht mehr an sich halten. Sie fragt:

    „Entschuldigen Sie, aber wie kommt es, dass Sie immer sofort das passende Geld aus der Tasche ziehen?“

    Der Mann sagt:
    „Das ist so: Vor einigen Jahren fand ich beim Entrümpeln des Kellers eine alte Öllampe. Als ich daran rieb, erschien ein Geist, der mir sagte, ich hätte zwei Wünsche frei.

    Als Erstes wünschte ich mir, dass immer, wenn ich etwas bezahlen muss, der passende Betrag sofort in meiner Tasche erscheint.“

    „Ziemlich clever“, sagt die Kellnerin,

    „die meisten Menschen würden sich einfach eine Million wünschen oder so, aber Sie werden immer reich bleiben, Ihr ganzes Leben lang.“
    „Ganz genau“, sagt der Mann, „egal, ob ich eine Flasche Bier oder einen Maserati kaufe – ich habe das passende Geld immer parat.“

    Die Kellnerin überlegt und fragt:
    „Aber was hat es mit dem schwitzenden Riesen mit dem Besen auf sich, der immer das Gleiche bestellt?“

    Der Mann seufzt und sagt


    „Mein zweiter Wunsch war ein heißer Feger mit langen Beinen, der allem zustimmt, was ich sage.“

    Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Vergiß alles, lebe das Leben, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.......Bromm.......ohmmm 8|


    je älter rsp. je interessanter ich werde.............desto schneller war ich früher..........||

  • Beitrag von haraldo ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().